• GermanDE-CH-AT
  • English (UK)

Öffnungszeiten

Beratung / Sprechstunde
nach Vereinbarung
 Int.Ro-Sitzung
Mittwochs 18:15 Uhr

Suche

PSA - Pakistani Student Association

Einleitung

Sowohl an der Friedrich-Schiller-Universität als auch an Ernst-Abbe-Hochschule Jena gibt es viele pakistanische Studierende, deren Anzahl tendenziell jedes Jahr wächst. Aus einer völlig anderen Gesellschaft kommend werden diese Studierenden mit gewaltigen Schwierigkeiten bei der Eingewöhnung und Anpassung an die neue Gesellschaft konfrontiert. Sie benötigen eine Organisation, die ihnen zur Hand gehen und bei Gelegenheit eine familiäre Atmosphäre bieten kann, um ihr Bedürfnis nach Zugehörigkeit und Gemeinschaft zu erfüllen. Unsere Vereinigung möchte dies tun und zusätzlich allen Studierendern der FSU die reichhaltige und vielfältige Kultur der pakistanischen Gesellschaft näherbringen.

 

 Anliegen & Ziele
  1. Die pakistanischen Kultur und Geschichte in Jena bewerben und repräsentieren.
  2. Verschiedene Programme der zeitgenössischen Position organisieren; einen wahrheitsgetreuen Blick auf Pakistan in der internationalen Gemeinschaft darstellen.
  3. Die PSA möchte Land und Leute Pakistans mittels sozialer Veranstaltungen und Foren authentisch darstellen.
  4. Pakistanische Studierende bei Zulassung, Ankunft und Studienstart in Deutschland helfen.
  5. Mittels Gruppenarbeiten und offenen Diskussionen ein Lernumfeld für Studierende schaffen.
  6. Die PSA möchte eine Plattform bieten, die pakistanischen und nicht-pakistanischen Personen die Möglichkeit gibt, in friedlicher Atmosphäre voneinander zu lernen.
  7. Freizeitaktivitäten unter den PSA-Mitgliedern ermutigen.
  8. Zur Organisation von Veranstaltungen zur pakistanischen Kultur mit dem Internationalen Centrum zusammenarbeiten.
  9. Die Unterstützung Studierender bei Jobs und anderen wirtschaftlichen Tätigkeiten wäre moralische Pflicht der PSA.
  10. Die PSA ist und bleibt eine nicht-politische Studierendenvereinigung.

 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!